Nachdem Fairy Tail schleppend begann, stehen große Kämpfe an. Und damit wohl eine größere Abwechslung. Wird Fairy Tail endlich den Schalter umlegen und mich in die Gilde holen?

Der Plot

Wie mittlerweile üblich hier der Inhalt:

Auf die Zauberer von »Fairy Tail« wartet mächtig Ärger: Die Schwarze Gilde »Eisenwald« plant mit Hilfe des verheerenden Lullaby-Zaubers einen Massenmord. Beim Kampf um einen von den Finsterlingen besetzten Bahnhof tappen die Freunde prompt in die Falle. Und bald stellt sich heraus, dass die Schwarzmagier ein weit größeres Ziel im Auge haben…

Quelle: Carlsen

Direkt nach den Ereignissen von Band 2 geht es hier weiter. So stehen Erza, Gray, Natsu, Lucy und Happy der Eisenwald Gilde gegenüber. Sie kämpfen gegeneinander und Erza zeigt warum sie von allen Respektiert wird.

Gray und Natsu – die sich natürlich weiterhin nicht leiden können – müssen Erigor finden. Während der Suche stoßen sie auf weitere Eisenwald Mitglieder. Der Kampf gegen Erigor beginnt aber gegen Erza. Er entkommt.

Natsu stellt sich in einem weiteren Kampf gegen Erigor. Dieser Kampf zeigt wie Überlegen die Fairy Tail Gilde der Eisenwald Gilde ist.

Zum Abschluss werden weitere Handlungsstränge für den nächsten Band gelegt und die Gilde Siegrain angekündigt. Während eines „Wer-ist-das-stärkste-Fairy-Tail-Mitglied“-Kampfes unterbricht „The Council“ den Kampf.

Mein Manga Senf

Dieser Band zeigte viele Kampfszenen und zeigt wohl auch die Abwechslung die Fairy Tail zu bieten hat. Es gibt wiederkehrende Elemente, aber auch genügend Abwechslung. Die Kämpfe sind anschaulich dargestellt und der Humor – wenn auch oft sehr flach – kommt nicht zu kurz.

Lucy und Happy kommen in diesen Band zwar etwas kürzer, sind aber das Fugenkitt der ganzen Reihe. Lucy zieht sicher auch Fanservice Fans an, ist aber sonst ein sehr großer Sympathieträger.

Es bleibt insgesamt ein sehr schnell und verständlich lesbare Geschichte. Von mir gibt es einen Daumen hoch und ausreichend Gründe weiterzulesen.

Erscheinungsdatum: 28.05.2010
Format: Taschenbuch
Seiten: 192
Preis: 5,95 €
Autoren: Hiro Mashima
Übersetzer: Karsten Küstner

Meine Wertung:

vollvollvollvollnull

Zu den anderen Fairy Tail Bänden:

1 | 2 | 3

Advertisements

Veröffentlicht von Vincisblog

Softwaretester, Technikaffin, Comicnerd und vieles mehr. Gerne auch etwas kleinkariert.

2 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s