Die Flash Rebirth Reihe geht nun schon in die dritte Paperback Runde. Die ersten beiden Bände waren ganz gut. Also was erlebt Barry Allen diesmal? Gegen wen muss er sich beweisen? Wie hat sich die Stadt von Godspeed erholt?

Dieser Comic wurde mir von Panini Comics als Rezensionsmuster zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Die Bewertung des Comics findet aber in üblicher Vincisblog Qualität statt.

Band 3: Im Bann der Finsternis

Flash rettet mal wieder diverse Menschen mit Hilfe von Wally West und Wally West. Richtig gehört. Der junge Wally West als Kid Flash lernt gerade noch seine Kräfte einzusetzen. Während der alte Wally West, der mal Flash war, Barry Allen hilft.

Während Barry alles über Kid Flash weiß und auch der alte Wally, dem jungen Wally sein Gesicht zeigt, weiß der junge Wally nichts von Flash. Sogar der klassische Flash, Jay Gerrick, erhält in Form seines Helms einen Auftritt.

Papercut taucht auf und bringt Wally zu einem Alleingang den Flash nicht gut heißen will. In der Folge verschindet Kid Flash in die Schattenlanden von Shade. Auf sich alleine gestellt, kämpft er gegen die Schatten.

Flash und Iris suchen Wally und gelangen in die Schattenlanden. Dort kommt es zu einem ungewöhnlichen aufeinandertreffen. Denn Shade möchte die Hilfe der beiden Flashs. Er kann die Schatten nicht mehr kontrollieren. Kommen sie aus den Schatten wieder raus? Lest es einfach 🙂 .

Mein Comic Senf

Die Flash Rebirth Reihe kommt zwar noch nicht an die New 52 Reihe ran, weiß aber dennoch zu gefallen. Das Flash Wally noch nicht sagt wer er ist, wird teilweise sehr lustig dargestellt. So rät Wally einfach drauf los und spricht Flash mit unterschiedlichen Namen an, um so seinen Vornamen zu erfahren.

Das auch der „alte“ Wally eine Rolle spielt, war klar, leider fiel diese kleiner aus, als gedacht. Der Antagonist ist mal ein komplett anderer Gegenspieler. Schließlich will er sich helfen lassen, und nicht den Superhelden ärgern/quälen/töten.

Am Ende muss man aber klar sagen: wenn man den Band nicht liest, verpasst man auch nichts. Gute Unterhaltung wird geboten, mehr aber leider nicht.

Erscheinungsdatum: 18.07.2017
Format: Softcover
Seiten: 100
Autoren: Joshua Williamson
Zeichner: Felipe Watanabe, Jorge Corona, Davide Gianfelice
Stories: Flash 9-12

Meine Wertung:

vollvollvollvollnull

Zu den anderen Flash Rebirth Bänden:

1 | 2 | 3

Advertisements

Veröffentlicht von Vincisblog

Softwaretester, Technikaffin, Comicnerd und vieles mehr. Gerne auch etwas kleinkariert.

2 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s