Lord Voldemort ist wieder unter den Lebenden. Harry kennt die Prophezeiung und die Zauberwelt rüstet sich für die komplette Rückkehr von Voldemort. Alles bereitet sich auf das Ende der Harry Potter Reihe vor, aber zuvor gibt es noch den vorletzten Band der Reihe. Wie geht es im Halbblutprinzen weiter?

Der Plot

Zu Beginn bekommt man es mit dem Premierminister von dem Vereinigten Königreich zu tun. Alle Unglücke der letzten Zeit werden ihm und der Regierung angehängt. Dieser Beginn bricht stark aus der Reihe aus, und sorgt bei einigen Lesern für verwirrte Geschichte, lese ich überhaupt Harry Potter? Es folgt ein Rückblick wie der Premierminister das erste Mal mit Fudge und dem Zaubereiministerium zu tun bekommen hatte. In der Folge kommt Fudge erneut in sein Büro. Er schildert was in der Zauberwelt passiert ist – alles Dinge die zu Unglücken in der Muggelwelt führten – und stellt den neuen Zauberminister Scrimgeour vor.

Dumbledore holt Harry von den Dursleys ab. Er versucht einen alten Lehrer für Hogwarts zu gewinnen. Dank Harry gelingt dieser Plan, obwohl er partout nicht wollte. Danach gibt Dumbledore Harry im Fuchsbau ab. Dort erfährt Harry mehr über die Geschehnisse im Sommer. Fleur ist auch im Fuchsbau und mit Bill Weasley verlobt. Ron, Hermine und Harry haben die ZAGs bestanden.

In der Nokturngasse treffen sie Malfoy, Harry vermutet das er ein Todesser ist. Sie fahren nach Hogwarts. Slughorn – der neu gewonnene Lehrer – versammelt bereits im Hogwarts Express, neue Schüler mit Prominenten Freunden/Verwandten. Harry belauscht Malfoy. Der bekommt alles mit und lähmt Harry. Da Harry unter seinem Tarnumhang versteckt ist, droht er ungesehen wieder zurück nach London zu fahren.

Tonks findet ihn rechtzeitig. Tonks hat sich verändert, sie lacht weniger und ist viel ernster. Ist es wegen dem Tod von Black? Zur Überraschung aller ist Slughorn der neue Lehrer in Zaubertränke. Verteidigung gegen die dunklen Künste unterrichtet nun Snape. Harrys Albtraum wird damit wahr.

Der Halblutprinz

Da Harry Zaubertränke abgewählt hat, aber nun von Slughorn zum Unterricht überredet wird, aber kein Unterrichtsbuch hat, bekommt er in der ersten Stunde ein gebrauchtes Buch. Der Vorbesitzer ist ein gewisser Halbblutprinz. Dieser hat diverse Handschriftliche Notizen im Buch hinterlassen, die Harry zu einem wahren Zaubertrank-Ass machen.

Harry bekommt von Dumbledore Sonderunterricht. Dabei wird ihm die Vergangenheit von Voldemort bzw. von seinen Eltern und Großeltern gezeigt.

Der „normale“ Unterricht wird schwerer und die vielen Freistunden reichen trotzdem kaum zum lernen und Hausaufgaben machen. Harry wird dank dem Halbblutprinzen in Zaubertränke immer besser und kauft sich ein neues Buch und tauscht die Umschläge. Damit kann er immer noch mit den Ratschlägen arbeiten.

Harry wird der Kapitän der Quidditch Mannschaft und wählt sein Team unter anderem mit Hilfe von Hermine aus. Während Harry Gefühle für Ginny entwickelt, ist Ron sauer das Hermine Viktor geküsst haben soll. Nachdem grandiosen Sieg im Quidditch, hat Ron seinen ersten Kuss, was wiederum Hermine nicht gefällt. Trotz der dunklen Zeit, in der sie leben, sind es immer noch Teenager.

Harry hört wie Malfoy mit Snape spricht. Snape bietet Malfoy Hilfe an. Dumbledore hört den Verdacht von Harry an, und gibt ihm die Hausaufgabe die echte Erinnerung von Slughorn mit Voldemort zu bekommen. Dieser hatte wohl Dumbledore angelogen. Malfoy verschwindet indes häufiger. Um dieses Rätsel zu lüften beauftragt Harry Kreacher und Dobby, Malfoy zu folgen. Sie finden raus das Malfoy in den Raum der Wünsche geht.

Harry bekommt von Ron den entscheidenden Tipp, um die Erinnerung von Slughorn zubekommen. Diese ist kostbar und offenbart Harry etwas über einen sogenannten Horkrux. Dabei handel es sich um ein Objekt, welches ein Teil der Seele beherbergt. Voldemort hat sich wohl 7 gebaut, 2 wurde bereits vernichtet (das Tagebuch (Band 2) und ein Ring (zerstört von Dumbledore)). Bevor man Voldemort töten kann, müssen alle Horkruxe zerstört werden.

Harrys Gefühle für Ginny werden stärker. Ein Zauber aus dem Zauberbuch des Prinzen, verletzt Malfoy und schickt Harry während des letzten Quidditch Spiel ins Nachsitzen. Gryffindor hat das Spiel und den Pokal gewonnen. Harry küsst Ginny. Von Dumbledore erfährt Harry das Snape die Prophezeiung an Voldemort weitergeben hat.

Dumbledore und Harry machen sich auf den Weg einen Hockrux zuzerstören. Sie entwenden ihn und bei der Rückkehr – Dumbledore wurde vergiftet – ist über Hogwarts das Dunkle Mal.

Es kommt zum Showdown. Malfoy erzählt warum und wie er Hogwarts infiltriert hat. Aber trotz drängen schafft es Malfoy nicht sich zu überwinden und Dumbledore zu töten. Snape eilt zur Hilfe. Für wen? Spoiler: Für Malfoy und die Todesser. Er tötet Dumbledore.

Harry sieht die ganze Szenerie unter seinem Umhang und kann nicht eingreifen, Dumbledore hat ihn zuvor gelähmt. In Hogwarts sind Kämpfe und Chaos ausgebrochen. Die Todesser fliehen und es lüftet sich das Geheimnis um den Halbblutprinzen (Spoiler: Snape ist der Prinz).

Spoiler: Harry entdeckt beim Leichnam von Dumbledore, das es sich nicht um den Horkrux handelt, er wurde entwendet und gegen eine Fälschung ausgetauscht.

Einige Schüler werden von ihren Eltern früher abgeholt. Unterricht und die Prüfungen fallen aus. Harry, Ron und Hermine beschließen ihre Pläne für das letzte Schuljahr.

Mein Senf

Der Band ist deutlich schleppender angelaufen. Auch das Titelgebende Thema ist diesmal nur mitgelaufen, ohne das der Fokus stark auf den Halbblutprinzen lag. Aber es werden viele Geschichten erzählt, die für einen besseren Eindruck gefehlt hätten. Das Ende ist dann der geschickte Spannungsbogen.

Wenn man ehrlich ist, ist es ein umfangreicher Prolog, für das große Finale in Band 7. Für mich hat der Band nicht die eigenständige Daseinsberechtigung wie die Bände zuvor, auch wenn er weiterhin gut geschrieben ist.

Die Wertung sieht dann wie folgt aus:

vollvollvollhalbnull

Zu den anderen Harry Potter Bänden:

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Advertisements

Veröffentlicht von Vincisblog

Softwaretester, Technikaffin, Comicnerd und vieles mehr. Gerne auch etwas kleinkariert.

5 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s