Einige von euch kennen vielleicht das Problem: man will schnell seinen Rechner sperren und dann einen Kaffee oder ähnliches holen. Leider hat Windows einen anderen Plan. Man sperrt den Rechner – vorzugsweise mit WIN+L – und Windows macht was es soll, bis auf dass das Display an bleibt. Je nach Display Timeout, kann so das ein oder andere  Prozentpünktchen verloren gehen. Ich möchte euch gerne ein Lösung vorstellen, die euch das explizite Ausschalten des Monitors erspart.

Natürlich braucht man dafür ein Tool, ohne Tool geht hier nichts. Das Tool der Wahl hört auf den schönen Namen „Montior Power Saver“. Zu finden hier:

http://mpowersaver.in/

Nachdem entpacken, kann man das Tool ohne Installation starten und die Funktion „Turn off the monitor with screen saver“ aktivieren. Danach geht beim Sperren mit WIN + L, der Screen kurz an, aber auch releativ schnell wieder aus.

2016-02-16_12h08_25

Bonus Tipp: Wer das Problem von vor ein paar Tagen noch im Kopf hat, wird hier noch eine weitere Möglichkeit finden. Denn das Tool lässt auch einen Zeitplan zu. Zum Beispiel kann man Monitor Power Saver so einstellen, dass das Gerät um 23 Uhr in den Ruhezustand fahren soll.

2016-02-16_12h16_19

Advertisements

Veröffentlicht von Vincisblog

Softwaretester, Technikaffin, Comicnerd und vieles mehr. Gerne auch etwas kleinkariert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s