Mit Windows 10, hat Microsoft den Internet Explorer in Rente geschickt und den Nachfolger Edge von der Leine gelassen. Der erste Eindruck ist gut, aber es mangelt dem neuen Microsoft Browser, noch an manchen Dingen. Aber jetzt präsentiert er sich wie sein Vorgänger.

Mit dem neuerworbenen Surface Pro 3, kam damals Windows 8. Vorinstalliert waren quasi zwei Browser oder eher zwei Version des Internet Explorers. Die eine – die Desktop – Variante war wie bekannt, aber die Modern UI Variante war ziemlich gut. Wischgesten waren möglich, es gab eine Lesefunktion (die den Text so aufbereitet hat, das er sich gut lesen lässt) und er war ziemlich schnell. Doch die Browserleiste hatte irgendwann einen Knall. Man konnte URLs eingeben oder Suchbegriffe. Der Browser erkannte selbstständig ob es sich um eine Internetadresse oder einen Suchbegriff handelte, so der Plan. Doch plötzlich wurde aus der Suche eine URL.

Aus der Suche „Vincis cooler Blog“ wird folgende URL: http://vincis%20cooler%20blog/

Und das immer. Also ließ ich die Finger vom Modern UI IE.

Spulen wir vor. Windows 10 läuft seit einiger Zeit schnurrend auf dem Surface Pro 3. Der Edge ist schnell und zeigt sich oft ganz nett. Das obere Beispiel tritt manchmal auf, aber noch nicht nervig. Bis – ja bis – die Leiste gar nicht mehr tut. Man gibt etwas in die Browserleiste ein, drückt Enter und die Seite wird neugeladen. Reproduzierbar, immer und immer wieder. Einzige Lösung: Anderer Browser (Vergleich). Oder einfach warten, den irgendwann geht es immer – natürlich nur so wie oben beschrieben, aber es passiert irgendwas.

2015-12-11 14h09_35

Das große Problem daran ist die Tatsache, das man dadurch immer wieder aus dem Arbeitsfluss (oder Neudeutsch: Workflow) gerissen wird. Im Zweifel vergisst man sogar was man gemacht hat. Sehr Ärgerlich. Und damit ein Kandidat für:

[SaRuB]: Eine Unterkategorie von SENF über Software die komplett außer Rand und Band ist.

Advertisements

Veröffentlicht von Vincisblog

Softwaretester, Technikaffin, Comicnerd und vieles mehr. Gerne auch etwas kleinkariert.

One Comment

  1. […] in mir. Auf dem Surface surfte ich öfters mit dem Edge. Der mich zwar auch manchmal nervt (siehe hier), aber mittlerweile nutzbar ist. Gestern hatte ich nachdem mir Opera Vorschläge – eine […]

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s